18
Jun
09

Schreiben zwischen Sprachspiel und Selbsterfahrung

Probewerkstatt des Lehrgangs Wiener Schreibpädagogik
(Kann für den Lehrgang angerechnet werden)

Datum: 13. bis 15. November 2009

mit Eva Maria Dörn, Petra Ganglbauer, Waltraud Lorenz

Dieser Workshop bietet einen Einblick in das Angebot des Lehrgangs Wiener Schreibpädagogik und beinhaltet beispielgebende Schreibanregungen.
Er eignet sich sowohl für Neuzugänger/innen als auch für Menschen, die in Ausbildung sind.

 

Ort: THEATER AM  SAUMARKT, Feldkirch

Freitag, 13.11.
von 17 Uhr bis 19 Uhr (Petra Ganglbauer)

Samstag,  14.11.
von 10 Uhr bis 12 Uhr (Waltraud Lorenz) und
von 13 Uhr bis 15 Uhr (Eva Maria Dörn)

Sonntag, am 15.11.
ab 10 Uhr Literaturbrunch mit eigenen und mitgebrachten Texten
(Lesung der Teilnehmenden u. Referentinnen, fakultativ)

Kosten: 70.-
Ort:      Workshop: Theater am Saumarkt
            Literaturbrunch: Hotel Holiday Inn

Kooperation des Berufsverbands Österreichischer Schreibpädagog/inn/en.
www.schreibpaedagogik.com und des  Theaters am Saumarkt.

Anmeldung für den Workshop bis spätestens 10. November 2009 an:
Theater am Saumarkt, 05522/72895 oder office@saumarkt.at           
Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

GESAMTPROGRAMM:

Freitag, 13. November

17. – 19.00 Uhr Schreibworkshop (siehe Programm)
20.15 Uhr SAID, Lesung (für Schreibwerkstatt-Teilnehmer/innen gratis)

 

Samstag, 14. November

10. – 12.00 Uhr Schreibworkshop (siehe Programm)
13. – 15.00 Uhr Schreibworkshop (siehe Programm)

15.00 Uhr        Literarischer Spaziergang durch Feldkirch
19.00 Uhr        Absolutely Anagramm
                        Die besten Anagramme werden prämiert
20.15 Uhr        Verleihung des Feldkircher Lyrikpreises &
Präsentation der Lyrikpreis-Anthologie 2009

                        Moderation: Gerhard Ruiss
                        Jury: Andreas Neeser (Preisträger 2008), Marie-Rose Cerha, Petra Ganglbauer,
                        Bernd Schuchter

anschliessend Buffet

Eintritt frei!

 

Sonntag15. November
10.00 Uhr        Literaturbrunch im Hotel Holiday Inn
Eintritt frei
Frühstücksbrunch Euro 15,–

Advertisements

0 Responses to “Schreiben zwischen Sprachspiel und Selbsterfahrung”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

%d Bloggern gefällt das: