04
Mrz
10

Einladung zur Teilnahme am Kunstprojekt VEZALEBT

VEZALEBT, langfristiges Kunstprojekt im öffentlichen Raum, ausgehend vom Roman „Die Gelbe Straße“ von Veza Canetti, mit Veranstaltung am 1. Mai 2013, zum 50. Todestag der Autorin.

Workshops und prozessuale Zwischenausstellungen im Raum von Basis.Kultur.Wien.

Gertrude Moser-Wagner: Wiener Projektkünstlerin und Künstlerkuratorin, studierte Bildhauerei und lehrte ander Akademie der bildenden Künste und an der Universität für angewandte Kunst. Ausstellungen/Projekte international:

http://www.moser-wagner.com und http://www.taste.at (Projekte in Wien).

VEZALEBT, Angebot Mitwirkung: Für ihr Projekt VEZALEBT (2013) suchen wir jene nicht an den Kunstuniversitäten aufgenommenen und dennoch weiter praktizierenden jüngeren Kunstschaffenden mit Interesse an gesellschaftlichen Themen. Auch ebensolche Mütter (im Haushalt) oder künstlerisch begabte MigrantInnen (Voraus setzung Englisch oder Deutsch). In Zusammenarbeit mit Basis.Kultur.Wien werden von Gertrude Moser-Wagner heuer zwei Workshops angeboten, mit öffentlicher Präsentation der Werke und Arbeitsprozesse eines Jahres.

Teilnahmebedingungen: Da die Teilnahme daran unentgeltlich (also gefördert) ist, werden die Mitwirkenden (maximal 10-15 TN) aus dem BewerberInnenkreis ausgesucht und nur solche in Betracht gezogen, die erstens begabt und zweitens durchhaltefähig sind. Um dieses darzulegen schicken Sie bitte 5 Fotos (Format A5) Ihrer bisherigenArbeiten und Kunstideen, zusammen mit einer Beschreibung Ihrer Person (Alter, Foto, Ausbildung, Arbeit, Hobby) und Ihrer Motivation (warum Ihr Interesse an Kunst und Gesellschaft, Beispiel einer Aktivität, eines Textes dazu o.ä.). Die Bewerbungsunterlagen sollten das Format DIN A4 nicht überschreiten und sind mit dem deutlich sichtbaren Vermerk: „VEZALEBT“ auf dem Kuvert zu kennzeichnen und zu richten an:

Basis.Kultur.Wien

Vogelweidplatz 9, A-1150 WIEN

Einsendeschluss: 31. März 2010 (es gilt das Datum des Poststempels)

Bewerbungsgespräch/Auswahl der Teilnehmenden: 26., 27. April 2010

Workshop eins: 7.,8.,9. Mai 2010

Workshop zwei: 17.,18.,19. September 2010

Ausstellung: 3. Dezember 2010

 

ANGEBOT:

2010 Workshops: Vom Beschreiten zum Gestalten, angeregt durch eine Wiener Straße, nach eigener Wahl.

1. Mit Hand und Fuß (Nachvollzug mit Materialien bildender Kunst)

2. Mit Mund und Kopf (Nachvollzug mit Sprache, Körper)

3. Ausstellung der Prozesse, Gestaltungen und Entwürfe

2011 Workshops: Umsetzungsmethoden für Kunst: Raum, Zeit, Geschichte, Material. Das Erweckungspotenzial der

Orte erkennen

1. Rötliche Straße

2. Bläuliche Straße

3. Ausstellung der Werke, Skizzen, Videos und Recherchen

2012 Workshops: Erarbeiten einer professionellen Installation/Ausstellung zu VEZALEBT unter Berücksichtigung

von Ergebnissen und Erfahrungen aus den vergangenen Workshops und der Lektüre des Romans „Die Gelbe Straße“.

GastkünstlerInnen aus Literatur und Kunst im Sozialen Raum werden zugeladen.

Die Ausstellung/Veranstaltung findet am 1.Mai 2013 statt. Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben.

Gertrude Moser-Wagner, Januar 2010

Advertisements

0 Responses to “Einladung zur Teilnahme am Kunstprojekt VEZALEBT”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

März 2010
M D M D F S S
« Jan   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

%d Bloggern gefällt das: