22
Sep
11

Jubiläumswoche Literaturhaus Wien

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir möchten gerne auf die folgenden Programmpunkte der Jubiläumswoche des Literaturhauses Wien besonders aufmerksam machen, die zur Information und kostenlosen Beratung von Autorinnen und Autoren mit den Verantwortlichen und Zuständigen der jeweiligen Einrichtungen dienen:

Di, 27.09.2011, 15.00 Uhr: Literaturhaus sozialrechtlich
Einführung & Beratung für Autor/inn/en in Sozialrechtsfragen
Überhaupt versichert? Richtig versichert? Unselbständig versichert? Selbständig versichert?
mit Clemens Feigel und Gerhard Ruiss

Di, 27.09.2011, 16.00 Uhr: Literaturhaus steuerrechtlich
Einführung & Beratung für Autor/inn/en in Steuerfragen
Umgang mit Steuerbehörden und Einkommen aus der Literatur
mit Clemens Feigel und Gerhard Ruiss

Di, 27.09.2011, 17.00 Uhr: Literaturhaus urheber- und vertragsrechtlich
Einführung & Beratung für Autor/inn/en in Urheberrechts-, Vertragsrechts- und Verlagsvertragsfragen
Rechtsstellung von Autor/inn/en in Vertragsbeziehungen
mit Reingard Hechtl und Gerhard Ruiss

Di, 27.09.2011, 19.00 Uhr: Literaturhaus Diskussion
„Ich zahle für mein Buch?“ Verlagsvertrag, Verlag, Eigenverlag, Selbstzahlerverlag
mit Sandra Csillag (Literar Mechana), Benedikt Föger (Verlegerverband/Hauptverband des Österreichischen Buchhandels), Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren)
Klarstellungen zum Umgang mit Verlagen und bei Vertragsabschlüssen
eine Gemeinschaftsveranstaltung von IG Autorinnen Autoren, Grazer Autorinnen Autorenversammlung, Österreichischer Schriftstellerverband und Österreichischer P.E.N.-Club

Mi, 28.09.2011, 15.00 Uhr: Literaturhaus sozial unterstützt
Einführung & Beratung für Autor/inn/en
mit Franz-Leo Popp, Sozialfonds für Schriftsteller/innen und literarische Übersetzer/innen
Was leistet der Sozialfonds für Schriftsteller/innen und literarische Übersetzer/innen? Wen kann er wobei unterstützen? Wem hilft er?

Mi, 28.09.2011, 17.00 Uhr: Literaturhaus mindestgesichert
Einführung & Beratung für Autor/inn/en
mit Elisabeth Paschinger, Leiterin der Servicestelle der MA 40 – Sozialamt der Stadt Wien
Welche Hilfen bietet die Mindestsicherung der Stadt Wien bei schriftstellerischer Tätigkeit?

Do, 29.09.2011, 17.00 Uhr: Literaturhaus künstlerpensionsversichert
Einführung & Beratung für Autor/inn/en
mit Bettina Wachermayr, Referentin des Künstler-Sozialversicherungsfonds und Othmar Stoss, Geschäftsführung
Wann bekomme ich einen Künstlerpensionsversicherungszuschuß des Künstler-Sozialversicherungsfonds?

Alle Veranstaltungen finden im Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien, statt.
Das gesamte Programm der Literaturhaus-Jubiläumswoche liegt bei.
Weitere Informationen auf www.literaturhaus.at

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Ruiss

Advertisements

0 Responses to “Jubiläumswoche Literaturhaus Wien”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

September 2011
M D M D F S S
« Jun   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

%d Bloggern gefällt das: