16
Nov
11

Wortfeld Wördern

SchreibWorkshops im Herbst mit Ina Rager

aufs Land fahren, Ideen säen, Sätze ernten, Phrasen dreschen, Texte einfahren, Absätze einkochen, Formulierungen umackern

          Samstag, 26. November 2011
Das setzt dem Fass die Krone auf: Do & Don’t beim Schreiben
 – Eine nicht ganz ernste 
Überprüfung

Du schreibst schon länger? Sind dir dabei schon kategorische Verbote begegnet? Oder erinnerst du dich solcher womöglich noch aus der Schulzeit?
An diesem Schreib-Samstag werden wir vorsätzlich tun, was die Bücher über gutes Schreiben verbieten. Wir spicken unsere Texte mit Adjektiven, verschachteln, was das Zeug hält, schnulzen und schmalzen, wir fangen in der Mitte der Geschichte an und hören mit der Einleitung auf. In der Folge werden wir untersuchen, was die Qualitäten der entstandenen Texte sind und welche Don’ts wir für den einen oder anderen Stoff vielleicht zur Regel erheben wollen.
Anmeldung bis 19. November

Samstag, 17. Dezember 2011
Alarmierend, skandalös, 
eine Katastrophe! Die Zeitung als Inspiration

An diesem Samstag werden wir verschiedene journalistische Textsorten zur literarischen Produktion heranziehen: Wie wird aus dem Faktum, dass ich heute morgen frische Socken angezogen habe, ein Skandalbericht? Wir verfassen einen Nachruf auf unseren kürzlich verschiedenen Toaster, 
bauenKurzmeldungen zu Geschichten aus, schreiben Kontaktanzeigenlassen Zeitungsenten schwimmen. Und beleuchten natürlich die Hintergründe!
Bitte mitbringen: gemischte Zeitungen und Zeitschriften, alt und neu! Eventuell inspirierende/bemerkenswerte Zeitungsausschnitte.
Anmeldung bis 10. Dezember


Gleichbleibende Eckdaten:
 

Zeit: Samstag 10.00 bis 18.00

Ort: Schloßgasse 61, 3423 Wördern

Kosten: 70 Euro pro Termin (Ermäßigung auf Anfrage)

Kontakt/Info/Leitung: Ina Rager – Mobil: 0660 522 33 17 – Mail: rager.c@rohfilm.com

Um Anmeldung wird gebeten:
jeweils bis 7 Tage vor dem Kurs per 
eMail

          Die Schreibworkshops bieten ein literarisches Labor mit Unterstützung durch die Gruppe und Ideen zum Weiterschreiben.

Es gibt ein Thema, Schreibanregungen dazu, Schreibzeit, Lese- und Feedbackzeit.
Das Programm der Workshops ist bunt, Vorkenntnisse sind keine nötig. 

Der Schreibort ist nur 23 bis 30 Minuten mit dem Zug von Wien Franz-Josefs-Bahnhof entfernt und zu Fuß vom Bahnhof St. Andrä/Wördern zu erreichen.
Die Kurszeit ist auf den Zugfahrplan abgestimmt.
Die Workshops finden in der Schlossgasse 61 statt, wo Arbeitsraum und Garten zur Verfügung stehen.
Die Termine sind einzeln zu besuchen, die Teilnehmerzahl ist auf 7 beschränkt.

Ina Rager, geboren 1969, im Erstberuf Choreografin und Tänzerin in der freien Szene, wendete sich 2005 dem Schreiben zu; 
sie leitet Schreibwerkstätten und Kurse für Deutsch als Fremdsprache und verfasst Tanzkritiken und Buchrezensionen, u.a. für www.kulturwoche.at
Ina Rager lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich.

Advertisements

0 Responses to “Wortfeld Wördern”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

%d Bloggern gefällt das: