09
Nov
12

Buch- und Literaturfestival BuchBasel 2012

Es ist soweit: Am Freitag beginnt das Buch- und Literaturfestival BuchBasel 2012!

Nutzen Sie heute noch die Möglichkeit, sich Ihre Tickets im Vorverkauf zu sichern. Ab morgen können Sie Tickets an den Kassen der jeweiligen Veranstaltungsorte beziehen!

Was Sie am Freitag erwartet:

Geniessen Sie noch einmal den Charme der ehemaligen Galerie Beyeler. Ab März wird sie nicht mehr öffentlich zugänglich sein. Die besondere Atmosphäre des Ortes bietet das ideale Umfeld für die SWIPS-Verlage (Swiss Independent Publishers). Mit viel Herzblut und Leidenschaft spüren die SWIPS-Verlage junge Talente und Trouvaillen auf, pflegen arrivierte Autorinnen und Autoren und sorgen dafür, dass der Buchmarkt bunt und lebendig bleibt.

Lauschen Sie Lesungen und hören Sie spannende Gespräche zwischen den Autorinnen und Autoren zu verschiedenen Themen:

• Folgen Sie dem Schauspieler Max Rüdlinger auf seinen Wegen und Umwegen: Verreist. Eine Landkarte des Abschweifens. Er diskutiert mit Dres Balmer, der Amerika mit dem Velo durchquerte.

• Hören Sie Sandra Hughes und Sandrine Fabbri, die in ihren Büchern selbstironisch und scharfsichtig Freuden und Fallen des modernen Frauenlebens literarisch umsetzen.

• Aber auch der Performancekünstler Christian Uetz und viele andere sind zu Gast!

In der SWIPS-Lounge präsentieren die Verlage ihre aktuellen Bücher. Schauen Sie vorbei! Der Eintritt ist frei. Im Innenhof warten köstliche Maroni auf Sie. Es gibt Kaffee, Snacks und feine Weine.

Verpassen Sie nicht die ersten Lesungen der Nominierten für den Schweizer BuchpreisThomas Meyer und Ursula Fricker.

Auch Altmeister sind zu hören: Adolf Muschg und Franz Hohler, Rolf Lappert und Irena Brezna.

Ausländische Gäste am Freitag sind die Russin Elena Chizhova und der Bestseller-Autor Anthony McCarten („Superhero“) aus Neuseeland. Judith Hermann und Manuela Reichart erweisen Alice Munro die Ehre. Und der Autor und Orientalist Navid Kermani ist im Literaturhaus zu Gast.

Und nicht verpassen! Die zweite Basler Buchnacht mit langen Öffnungszeiten in den Buchhandlungen! Szenische Lesung über James Baldwin in Liestal, Weindegustation in Allschwil, Tarkowsky im Philosphicum. Und das ist noch lange nicht alles.

Für Kinder gibt’s eine Erzählnacht! „Feuer und Flamme“ in der mongolischen Jurte vor dem Staatsarchiv an der Martinsgasse 2. Und wie bei allen Kinderveranstaltungen ist der Eintritt kostenlos!

Das gesamte Programm und weitere Informationen finden Sie unter www.buchbasel.chauch als pdf zum Download. Tickets für die Veranstaltungen erhalten Sie an den jeweiligen Veranstaltungsorten. 

Wir wünschen Ihnen anregende und heitere Stunden am Buch- und Literaturfestival BuchBasel!

Katrin Eckert und das Team von BuchBasel

____________________________________

Das Buch- und Literaturfestival BuchBasel wird ermöglicht von:
Christoph Merian StiftungKultur BSSwisslos BLSwisslos-Fonds BSErnst Göhner StiftungPro HelvetiaGGG, Vorortskonferenz BL

Medienpartner:
Schweizer Radio und Fernsehen SRFNZZ am SonntagDie ZEITannabelleRadio X 

Partner:
Museum der KulturenTheater Basel

 
Advertisements

0 Responses to “Buch- und Literaturfestival BuchBasel 2012”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

November 2012
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

%d Bloggern gefällt das: