23
Mrz
15

Copyright4Freedom – Europäische Urheberrechtskampagne

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Sehr geehrte Damen und Herren!

Im April und Mai finden die Ausschussberatungen des EU-Parlaments zum sogenannten Reda-Entwurf über die Reform des Urheberrechts statt. Frau Reda ist Angehörige der deutschen Piratenpartei. Setzen sich Frau Reda und ihre Unterstützer/innen durch, fallen der EU-Urheberrechtsreform bisherige Souveränitätsrechte von Künstler/inne/n zum Opfer und werden durch Nutzungsrechte ohne Einspruchsmöglichkeit ersetzt.

Wir rufen deshalb alle Kolleginnen, Kollegen und Einrichtungen dazu auf, den nachstehenden Appell europäischer Autor/inn/enverbände namentlich zu unterstützen. Es genügt die Namensnennung mit Berufsangabe bzw. Funktionsangabe und Absenderort an die Adresse: gr@literaturhaus.at

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Ruiss
IG Autorinnen Autoren
Wien, 23.3.2015

Das Urheberrecht schützt die Meinungsfreiheit
Appell des „Salon du Livre“, Paris, vom 20. 3. 2015 – Europäische Urheberrechtskampagne „Copyright4Freedom“

Das Schreiben, Veröffentlichen, Verbreiten und Lesen von Büchern beruht auf dem Grundrecht der Meinungsfreiheit.
Das Kopieren und Plagiieren von Werken anderer ist damit nicht gemeint. Meinungsfreiheit besteht darin, frei entscheiden zu können, was man schreibt, wie man es veröffentlicht und verbreitet und was man liest.

Diese Freiheit ist durch das Urheberrecht garantiert.

Im Europäischen Parlament will uns das einzige Mitglied der Piratenpartei Glauben machen, das Urheberrecht sei veraltet. Die Abgeordnete möchte deshalb das Urheberrecht aushöhlen.

Wir halten das für einen Rückschritt in eine Zeit, in der Autor/inn/en und Künstler/innen von den Launen der Herrschenden abhängig waren. Es ist eine Errungenschaft der Gegenwart, seine Unabhängigkeit bewahren und von seinem Werk leben und frei entscheiden zu können, wie dieses Werk verbreitet wird.

Das Urheberrecht bleibt ein Grundrecht, ein Menschenrecht.

Wir, Autor/inn/en, Verleger/innen, Buchhändler/innen, Leser/innen, rufen unsere gewählten Volksvertreter auf, das Urheberrecht zu schützen, dieses einzigartige Recht, das unsere Freiheit und die Vielfalt der kulturellen Ausdrucksformen sichert.

Wir laden alle Musiker/innen, Schauspieler/innen, Künstler/innen, Regisseur/inn/e/n, Produzent/inn/en, und jeden und jede ein, der und die auch in Zukunft noch die Möglichkeit haben möchte, Originalwerke zu lesen, zu hören und zu sehen, unserem Appell beizutreten.

Advertisements

0 Responses to “Copyright4Freedom – Europäische Urheberrechtskampagne”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

%d Bloggern gefällt das: