15
Apr
15

Literatur im Musa

Am Mittwoch, dem 6. Mai 2015, um 19 Uhr lesen Anna Gschnitzer, Margret Kreidl und Ferdinand Schmalz im Rahmen der Veranstaltungsreihe Literatur im MUSA.

Anna Gschnitzer erhielt 2014 das Dramatik Stipendium der Stadt Wien für das Stück „Malk“. Bei Literatur im MUSA liest sie aus dem Text „Repeater RPTR“, worin Gschnitzer Rhythmen des Lebens als ordnende Prinzipien reflektiert. „Repeater RPTR“ wurde 2014 als Performance von STUDIO FURIO realisiert.

Margret Kreidl erhielt 2014 das Literatur Stipendium der Stadt Wien für die Arbeit am Text „Das helle Zimmer verschwindet im dunklen Zimmer“. Bei Literatur im MUSA liest sie aus ihrem 2014 bei Edition Korrespondenzen erschienenen Buch „Einfache Erklärung. Alphabet der Träume“, 360 kurzen Prosastücken, Dialogen und Gedichten.

Ferdinand Schmalz erhielt 2014 das Dramatik Stipendium der Stadt Wien für die Fertigstellung des Stückes „dosenfleisch“, aus dem er bei Literatur im MUSA liest.

Einführung und Moderation: Julia Danielczyk

Advertisements

0 Responses to “Literatur im Musa”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kalender

April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

%d Bloggern gefällt das: